Schlagwörter

, , , , , ,

Schüler*innen erzählen Tiergeschichten für Kinder

Vorwort: Kindergeschichten als Unterrichtsprojekt

Im Rahmen des Deutsch-Unterrichts lasen wir Ephraim Kishons Satire „Alle Tiere sind schon da“.

Da die Texte der Buben und Mädchen der Klasse 3 C bei Schularbeiten stets überdurchschnittlich gut gelangen, Hausübungen und andere Geschichten, die ohne Zeitdruck zu verfassen waren, sogar noch besser, ließ ich mich zu der Behauptung hinreißen: „So eine Geschichte, wie sie Kishons Verleger fordert, könnt ihr auch. Nur besser…“

Dies spornte die Jugendlichen an, ihre eigene Erzählung mit einem Tier und, wenn möglich, einem Jeep zu erfinden und niederzuschreiben. Schlussendlich sollte sie in eben diesem kleinen Büchlein gesammelt herausgegeben werden.

Als Ergebnis des Projekts sollen die Erzählungen, die ohne jeglichen Beurteilungsdruck  geschrieben wurden, die Autor*innen an die Herausforderung, den Spaß und die Freude beim Verfassen der Geschichten erinnern.

Und selbstverständlich müsst ihr, liebe Leser*innen, auch testen, ob die Geschichten tatsächlich dazu taugen, Kindern vorgelesen zu werden.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Günther Reiter, Deutsch-Lehrer der 3 C

G1

G2

G3

G4