Schlagwörter

, , , , ,

Atomstrom.jpg

Am 15. 9. 2017 fand das 8. Wiener Nuklearsymposium an der Universität Wien statt und die 8b war mit Mag. Sonja Wenig dabei!

Das Thema war “ Europas alternde Kernreaktorflotte“. Es gab fünf Vorträge.

Das Problem der alternden Kernreaktoren ist, dass es wenig Erfahrung mit diesen gibt. Ein Kernreaktor hat eine Lebenszeit von ca 40 Jahren, welche bei den meisten KKWs heute schon überschritten wurde. Dadurch sind die Reaktoren durch veraltete Technologien und alternde Materialien nicht mehr sicher.

Eine schockierende Nachricht, die wir alle nicht vorher wussten ist, dass es sehr schwer ist gegen unsichere KKWs im Ausland vorzugehen. Es ist aber nicht unmöglich und daher sollten wir Initiative ergreifen und etwas gegen die alternden Reaktoren unternehmen.

Im Unterricht haben wir uns dann noch die KKws rund um Österreich genauer angeschaut.

Bericht von Julie Drhova 8b