Schlagwörter

, , , , ,

Große Töchter. So lautet der Titel einer dokumentarisch-satirischen „Collage über die umstrittene Adaption der Bundeshymne und eine erlesene Auswahl großer Töchter, die es zu würdigen gilt.“1

Im Anschluss daran wurden den SchülerInnen vonseiten der Organisatorin des Workshops, Eva Wall, praktische Übungen aus dem theaterpädagogischen Bereich vermittelt, welche als Vorbereitung für eine kleine Szene, die die Klassen selbst einstudieren sollten, dienten. Die Aufführung, die im Turnsaal stattfand, hat gezeigt, dass es sich lohnt, SchülerInnen kreatives und künstlerisches Arbeiten unter professioneller Leitung zu ermöglichen.

genderworkshop02

In diesem Sinne wurde im Rahmen einer abschließenden Reflexion der Wunsch seitens der teilnehmenden Klassen formuliert, Veranstaltungen dieser Art wieder in die Schule zu bringen. Der Workshop zum Stück „Große Töchter“ ist bei den SchülerInnen und den beteiligten LehrerInnen auf äußerst positive Rückmeldung gestoßen.

Julia Malle

1 http://www.kosmostheater.at/cgi-bin/kosmos/event/event.pl?id=184. Letzter Zugriff: 02.09.2014.